Das Zentrum für ganzheitliche Entwicklung Recanto Esperança, ist ein gemeinnütziger Verein und wurde im Jahre 2004 gegründet. Dieser Verein unterstützt bedürftige Menschen, unabhängig von ihrer ethnischer Herkunft, Religion oder Geschlecht.

Der Armenviertel Jardim Icaraí, am Stadtrand von Curitiba hatte keine Organisation, die die etwa 700 sozial benachteiligten und vernachlässigten Familien unterstützt und begleitet.

Unsere Ziele: Im Vordergrund steht die Hilfe zur Selbsthilfe. Dies geschieht durch die verschiedensten Aktivitäten, in denen die Familien und Kinder gefördert werden.

Unser Motto: Dienen um Leben zu verändern.

Missionare: Thomas und Erika Bleiker, seit 1994 in Brasilien als Missionare tätig, leiten den Verein Recanto Esperança.